03.10.2022 16:10
Gesucht: Beiträge für Lausanne Jardins 2024  Lausanne Jardins 2024 sucht Beiträge, bis zum 11. November kann man sich bewerben, bei der 7. Ausgabe der Landschaftsausstellung dabei zu sein. Im Zentrum steht diesmal das Verhältnis zum Wasser.
Maarit Ströbele  03.10.2022 16:39
30.09.2022 15:09
Nach 100 Jahren wird die Limmat wieder lebendiger  Zwischen Schlieren, Ober- und Unterengstringen wird aus der kanalisierten Limmat eine drei Kilometer lange natürliche Flusslandschaft – ein bedeutendes Revitalisierungsprojekt.
Maarit Ströbele  30.09.2022 15:32
weiterlesen mit Abo
23.09.2022 12:09
Warum sich Architektinnen für experimentelle Planung interessieren sollten  Von ‹Wettstein21› in Basel bis zum ‹Ringland› in Antwerpen: An seiner Jahrestagung diskutierte der BSA experimentelle Initiativen. Generalsekretär Caspar Schärer resümiert.
Rahel Marti  23.09.2022 12:29
weiterlesen mit Abo
15.09.2022 13:09
Landschaftskultur hat viele Facetten  350 Fachleute trafen sich am 3. Schweizer Landschaftskongress in Rapperswil und diskutierten über gelebte und theoretische Landschaftskultur.
Roderick Hönig  15.09.2022 13:51
weiterlesen mit Abo
13.09.2022 11:09
«Was bedeutet Landschaftskultur?»  Am 3. Schweizer Landschaftskongress haben 350 Fachleute über eine neue Landschaftskultur nachgedacht. So vielstimmig und interdisziplinär wie der Kongress wurde auch die Stimmencollage im Video.
Roderick Hönig  13.09.2022 11:36
weiterlesen mit Abo
08.09.2022 08:09
Hauptsache, grün  Zwei Schweizer Büros haben in der Wiener Seestadt Aspern Freiräume geschaffen. Während der Platz von Krebs und Herde für Debatten sorgte, hat der Park von Hager Partner geräuschlos den Betrieb aufgenommen.
Daniela Meyer  08.09.2022 08:00
07.09.2022 09:09
Biodiversität messen  Der Hof des Hortus-Gebäudes in Allschwil ist ein Pilotprojekt der Initiative ‹Siedlungsnatur gemeinsam gestalten›, die Biodiversität fördern will. Um sie zu messen, wurde ein System mit Kennwerten entwickelt.
Silke Schmeing  07.09.2022 09:33
weiterlesen mit Abo
06.09.2022 12:09
Land-Art auf der Gasleitung  In der Schweiz stehen Tausende von Markierungen entlang der gut 2300 Kilometer Gas-Rohrleitungen. Der Bildhauer Daniel Ritter montierte über 200 Kilometer daran Sitzstangen für Raubvögel.
Köbi Gantenbein  06.09.2022 12:39
02.09.2022 16:09
Abstandsgrün neu denken? Urbane Freiräume haben Potential  Abstandsgrün hält Abstand, bietet zugleich aber auch Chancen für Nachbarschaft, Natur und Biodiversität. Bryum Landschafts­architekten nehmen sich in einer Publikation der Frage an.
Maarit Ströbele  02.09.2022 16:08
weiterlesen mit Abo
08.08.2022 15:08
«Jurys beachten nur einen Bruchteil der relevanten Themen»  Ein Architekt und ein Naturwissenschaftler engagieren sich für die Landschaft im Architekturwettbewerb. Es brauche mehr Dialog und mehr Spekulation, sagen sie.
Damaris Baumann  08.08.2022 15:10