weiterlesen mit Abo
09.09.2022 08:09
Ein Schulhaus wie ein ‹Centre Pompidou›  Winterthur eröffnete ein Schulhaus ohne Korridore und Treppenhäuser. Ausserdem in den Medien: Abriss in der Schweiz, Uptown in Arlesheim, ein Giebelfeld in Bern und eine Energiezentrale in Lausanne.
Werner Huber  09.09.2022 08:13
weiterlesen mit Abo
08.09.2022 19:09
Die Kunst im Dorf lassen  Am 24. September geht die Biennale Bregalia zu Ende – nicht in der Landschaft des Bergell, sondern im Hauptort Vicosoprano. Künstlerische Eingriffe führen einen an Orte, die man dort nicht erwartet.
Axel Simon  08.09.2022 19:29
weiterlesen mit Abo
23.08.2022 13:08
Belebte Buchobjekte  Das Projekt «Atelier Vivant. Kosmos Lilly Keller und die Gegenwart» gibt Gelegenheit, in das berührende Werk der Schweizer Künstlerin einzutauchen. Zu sehen sind auch Arbeiten von Talaya Schmid und Mickry 3.
Susanna Koeberle  23.08.2022 13:25
weiterlesen mit Abo
05.08.2022 16:08
Jetzt oder nie  Im Unterengadin locken kühles Bergwasser und Ausstellungen. Sie zeigen die Überwindung des Patriarchats und das lustvolle Anpacken in der Klimakrise: Heidi Bucher in Susch und Hemauer / Keller in Scuol.
Axel Simon  05.08.2022 16:50
weiterlesen mit Abo
21.07.2022 11:07
Sommerliche Wohnträume  Bis Ende August läuft in Genthod bei Genf noch die Ausstellung «Open House». Sie versammelt 35 experimentelle Wohnpavillons, die die Grenzen zwischen Architektur und Kunst verschwimmen lassen.
Andres Herzog  21.07.2022 11:37
weiterlesen mit Abo
07.04.2022 17:04
Alles ist Transformation  Das Kunstmuseum Bern zeigt die bisher umfassendste Retrospektive zum Werk von Heidi Bucher in der Schweiz. Die Schau führt die visionäre Formen- und Materialsprache der Künstlerin vor.
Susanna Koeberle  07.04.2022 17:04
weiterlesen mit Abo
21.03.2022 18:03
Hulda Zwingli in Schaffhausen  Mit Instagram-Posts in den Schaffhauser Kunstkästen kämpft das anonyme Künstlerinnenkollektiv Hulda Zwingli für die Gleichstellung von Frauen in der Kunst.
Melanie Keim  21.03.2022 18:25
weiterlesen mit Abo
17.02.2022 08:02
Wem gehört die Basler Kunst?  Wer ist in Basel zuständig für Kunst? Die Antwort ist nicht einfach, erfuhr die ‹Basler Zeitung›. Ausserdem: Lebensmittel in Singapur, Licht in Bern, Tempo in Lausanne und Pfannkuchen in Warschau.
Werner Huber  17.02.2022 08:24
weiterlesen mit Abo
14.02.2022 23:02
«Niemand hat die Wahl, nichtwissend zu sein»  Die Londoner Bühnenbildnerin Es Devlin spricht über die Kraft der Illusion und das Gestalten von Gefühlen. Und sie sagt, warum Designer nicht neutral bleiben dürfen.
Susanna Koeberle  14.02.2022 23:13
31.01.2022 18:01
Digital und dauerhaft  Die Kunstmesse Liste hat eine virtuelle Plattform lanciert. Sie bietet Interessierten über den Messerummel hinaus Zugang zum Werk junger Kunstschaffender.
Mirjam Rombach  31.01.2022 18:58