Flurina Cantieni – das neue Gesicht des Designers‘ Saturday

Ein neues Gesicht für den Designers‘ Saturday

Als Projektleiterin soll Flurina Cantieni die Fäden beim Designers' Saturday zusammenhalten.

Um den Designers' Saturday häuften sich in den vergangenen Monaten die Schlagzeilen: Erst trennte man sich vom Design Preis Schweiz, dann verliess Jan Geipel nach nur einer Ausgabe den Designers' Saturday als Kurator. Die 18. Ausgabe der Veranstaltung wird nun von Gastkuratorinnen und Kuratoren gestaltet. Damit das Zusammenspiel zwischen ihnen und dem Vorstand, den Gastgebern, Ausstellern und dem Fachbeirat funktioniert, koordiniert nun eine langfristig angelegte Projektleitung. Diese Aufgabe übernimmt seit Juni 2019 Flurina Cantieni. Sie verfüge über grosse Erfahrung in der Leitung von Projekten, an denen unterschiedliche Partner beteiligt sind, heisst es in einer Meldung.
Der Designers' Saturday findet vom 6. bis 8. November 2020 unter dem Titel «Enough» an den gewohnten Standorten in Langenthal statt. Die Ausstellung will Begriffe wie Langlebigkeit, Genügsamkeit, Achtsamkeit und Respekt im Design, bei der Produktion und beim Konsum diskutieren.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen