Michel Hueter, von 2012 bis Januar 2018 Geschäftsführer und Kurator des Design Preis Schweiz, übernimmt das Format. Fotos: Fabian Unternährer

Big Bang

Langenthal überrascht erneut: Jan Geipel, der als Kurator den Design Preis Schweiz hätte übernehmen sollen, tritt seine Stelle nicht an und konzentriert sich auf den Designers’ Saturday – stattdessen übernimmt der ehemalige Kurator Michel Hueter das Format. Was ist passiert?

Der Design Preis Schweiz (DPS) und der Designers' Saturday trennen sich – das vermeldet heute das Design Center Langenthal in einem Brief an Aktionäre, Partner, Jury, Nominierte und Gewinner des Preises. Das sind überraschende Nachrichten: Erst noch hiess es, die Formate sollen näher zueinander geführt werden und zwar in Personalunion eines neuen Kurators. Peter Ruckstuhl, Präsident des Design Centers Langenthal, erklärte den unerwarteten Entscheid Mitte November so: «Wir setzen auf einen engeren Austausch beider Plattformen und auf eine inhaltliche Führung beider Produkte.» Nun hat Jan Geipel, weiterhin Kurator des Designers' Saturday die Stelle beim Design Preis Schweiz gar nicht erst angetreten. Es heisst in der Meldung: «Jan Geipel ist von seinem Vertrag als Kurator Design Preis Schweiz zurückgetreten, was der Verein ausserordentlich bedauert. Die daraus resultierenden Grundsatzdiskussionen mündeten in eine Korrektur der Strategie.» So wurde Michel Hueter und Urs Stampfli – ebenfalls Vor...
Big Bang

Langenthal überrascht erneut: Jan Geipel, der als Kurator den Design Preis Schweiz hätte übernehmen sollen, tritt seine Stelle nicht an und konzentriert sich auf den Designers’ Saturday – stattdessen übernimmt der ehemalige Kurator Michel Hueter das Format. Was ist passiert?

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch