Europaallee: Zentraler Platz der ersten Bauetappe.

Eindrücke von der Europaallee

Am 22./23. September wird die erste Bauetappe der Europaalle in Zürich eröffnet. Bereits jetzt sind die öffentlichen Wege und der Platz auf dem Sockelgeschoss zugänglich. Wir liefern erste Bilder.

Am 22./23. September wird die erste Bauetappe der Europaalle in Zürich eröffnet. Bereits jetzt sind die öffentlichen Wege und der Platz auf dem Sockelgeschoss zugänglich. Hochparterre liefert erste Bilder.

Der Baublock A, der nun fertiggestellt ist, wurde entworfen von Max Dudler. Die Pädagogische Hochschule und die Credit Suisse belegen die hoch aufragenden Bauvolumen, im Sockelgeschoss ist eine Ladenpassage eingerichtet.

close

Kommentare

Julia 11.09.2012 09:54
xxx
Ted Keeris 11.09.2012 13:06
Bauklötzlispiel? Global auswechselbar. Alles Kubus, Asphalt und Glas. Wie langweilig. Dann ist Amsterdam mit Borneo spannender. Dort haben auch viele gute Architekten dürfen spielen. Und ...mied den Wind... wird auch hier in die Alleen spielen. Trotzdem, ein grandioses Projekt !
Mathilde 12.09.2012 23:32
Die ideale Stadt des frühen 21. Jahrhunderts. Nachhaltigkeit, 2000 Watt, Durchmischung, Rentabilität, perfekte Arbeitsplätze. Die renommiertesten Architekten Europas und der Schweiz planen daran und disziplinieren das städtische Chaos. Hurra hurra hurra!
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen