Das Modell von Lydia Conzett zum Traversinersteg von Jürg Conzett, kaum gebaut vom Steinschlag zerstört. Fotos: Jürg und Lydia Conzett

Brücken von Conzett

Am Fest der Baukultur in Chur stellt der Ingenieur Jürg Conzett seine Brücken mit Worten und Modellen vor.

Traversinatobe, Trutg dil Flem, Stadtbrücke in Brugge – es sind kleine Bauwerke von grossem Charme, die Brücken von Jürg Conzett, der zusammen mit Gian Franco Bronzini in Chur sein Bauingenieur-Büro führt. Am Fest der Baukultur in Chur vom 27. Oktober berichtet er über «die Entwurfspraxis des Ingenieurs». Ein Schmuckstück des Festes wird aber die Ausstellung von Conzetts Modellen werden, die seine Frau Lydia fertigt. Filigrane Bauten aus Holz, mit denen der Ingenieur seine Brücken entwickelt und darstellt als Verlockung seines Bauherren. Seltsam widerständige Objekte in der durchwegs digitalisierten Arbeit des Ingenieurs.

Lydia Conzetts Modell zur Wasserfallbrücke am Trutg dil Flem oberhalb von Flims.

 

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen