Mit vollem Einsatz suchten die Jurys unter den eingeriechten Projekten nach den «Besten 2019».

«Die Besten 2019: Die Jury»

Zum 26. Mal prämiert Hochparterre die besten Bauten und Objekte in Architektur, Design und Landschaftsarchitektur. Im Video erzählen Jurorinnen und Juroren, was den Jahrgang 2019 besonders macht.

Hochparterre feiert jeweils im Dezember die «Besten» des Jahres in Architektur, Design und Landschaft. Neu ergänzt das «Kaninchen» als vierte Kategorie die traditionsreichen Hasen. Der Förderpreis für junge Architektur, gestiftet von der Firma Senn, zeichnet ein Erstlingswerk in Architektur aus. Im Video erzählen David Leuthold für die Architektur, Elise Nardin und Laura Couto Rosado für das Design, Michael Oser für die Landschaftsarchitektur und Corinna Menn für die Erstlingswerke über die Diskussionen während der Jurierungen. Eins ist sicher: Auch 2019 sind feinfühlige, grandiose, herausragende oder einfach vorbildlich konzipiert und umgesetzte Projekte mit dabei.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen