Für den Carparkplatz in Zürich sollen Studenten ein Gebäude mit 250 bis 300 Kleinwohnungen und diversen gemeinsam genutzten Räumen für ein urbanes Publikum entwerfen.

Hawa Student Award 2020

Hawa Sliding Solutions schreibt zum fünften Mal seinen Förderpreis für Architekturstudierende aus. Thema des «Hawa Student Award 2020» ist Microliving. Anmeldeschluss ist der 30. August.

Der Schweizer Schiebebeschlaghersteller Hawa Sliding Solutions schreibt zum fünften Mal seinen Förderpreis für Architekturstudierende aus. Thema des «Hawa Student Award 2020» ist Microliving. Unter dem Titel «Alleine zusammen wohnen» sollen die Studierenden über dem Carparkplatz beim Zürcher Hauptbahnhof ein Gebäude mit 250 bis 300 Kleinwohnungen und diversen gemeinsam genutzten Räumen für ein urbanes Publikum entwerfen. Gesucht werden insbesondere intelligente Lösungen, dank derer die maximal 35 Quadratmeter grossen Wohneinheiten flexibel genutzt werden können.
In der Jury sitzen Hans Gangoly, Hermann Kaufmann, Bettina Gölz, Dominique Salathé, András Pálffy und Annette Spiro. Es steht eine Preissumme von 12‘000 Schweizer Franken zur Verfügung. Anmeldeschluss ist der 30. August 2019, Abgabetermin für die Wettbewerbsbeiträge der 30. Oktober 2019.

Hochparterre publiziert im April 2020 ein Themenheft zum Hawa Student Award 2020.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen