Die Digitaliserung des Weins und der wilde Löwe. Fotos: Köbi Gantenbein

Fläscher Postkarte #14: Der digitale Weinbauer

Jakob reist diesen Sommer nicht in die Fremde, darum spaziert er in der Nähe und schreibt Postkarten über Landschaft, Architektur, Kunst und Design seines Dörfleins Fläsch. Heute: Der digitale Weinbauer.

 

Wachsen und reifen lassen, ernten, zerquetschen, vergären, trinken und wenn die Lust gross, der Schluck stark und die Vorsicht klein sind, kriegt der Trinker einen Rausch. Seit 3000 Jahren sind die Prinzipien, wie aus Trauben Wein wird und was er anrichtet, bekannt. Was seither geschah ist eine laufende Verfeinerung vom Anbau der Traube bis zu ihrer Vermarktung und ihrem Genuss als Wein. Technische und gesellschaftliche Neugierde spielte dabei immer eine wichtige Rolle. Und so ist die Digitalisierung schon lange im Weingewerbe angekommen. Martha und Daniel Gantenbeins Weingut hat der Ziegelroboter gebaut, fast jeder Weinbauer preist seine Ware auf einer Website an und verkauft einen wachsenden Teil seiner Ernte so. Hanspeter Kunz hat seine Weinberge mit einem Schild markiert. Inbrünstig macht sich der Löwe im Familienwappen über den ersten Buchstaben her. Wer mit dem Handy den QR-Code fotografiert, kann grad nachlesen, wie Hanspeter arbeitet und was seine Weine kosten, ja er kann gar auf den Bestellknopf ...
Fläscher Postkarte #14: Der digitale Weinbauer

Jakob reist diesen Sommer nicht in die Fremde, darum spaziert er in der Nähe und schreibt Postkarten über Landschaft, Architektur, Kunst und Design seines Dörfleins Fläsch. Heute: Der digitale Weinbauer.

 

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch