Anzeige

Anzeige

Presseschau

«Beim Umbau der Schweiz gibt Don Quijote den Ton an»

Bei der baulichen Weiterentwicklung der Schweiz seien gesellschaftliche und wirtschaftliche Trends aufzunehmen, nicht zu bekämpfen, sagt der Architektursoziologe Joris Van Wezemael im Interview mit der «NZZ». Immer werde über bauliche Formen diskutiert, die in den Augen von Architekten und Planern ideal seien, gesellschaftliche und wirtschaftliche Gegebenheiten würden aber zu wenig berücksichtigt.

Text: Urs Honegger / 3.03.2015 10:03

weiterlesen

Nachrichten durchsuchen

Hochparterre März 2015

Publikationen

Das neue Gewerbehaus

Themenhefte

Anzeige

Hochparterre Jobs

Freie Stellen in Architektur, Design und Planung finden Sie neu auf Hochparterre.ch

– Jobs

Die kopierte Stadt

Edition Hochparterre

Die Landes- verteidigung

Edition Hochparterre

Umfrage


Wie soll die Zukunft der Schweizer Bergbahnen aussehen?

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Hochparterre Campus

Was läuft an den Hochschulen für Architektur und Design?
– Campus

hpw 1/2015

Publikationen

Schulbesuch in Chur

Themenhefte

Die Buchhandlung für Architektur an der Gasometerstrasse 28
– Hochparterre Bücher

Design

Stromlinienförmig

Velos, Lastwagen und eine tragbare Schnellladestation für Stromautos – Tobias Wülser und Frank Loacker entwickeln mit ihrem Designwerk die Elektromobilität.

Text: Lilia Glanzmann / 2.03.2015 14:44

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Architektur des Aufbruchs

Das Buch und die Ausstellung «African Modernism» fokussierten bildgewaltig auf die Architektur der jungen afrikanischen Nationen nach deren Unabhängigkeit in den 60er-Jahren. 640 Seiten blättern und staunen.

Text: Andres Herzog / 27.02.2015 13:32

weiterlesen für Abonnenten

Anzeige

Kultur

Richter gegen Uccelin

Uccelin, das Kunst am Bau-Projekt von Hans Danuser ist vor dem Bündner Verwaltungsgericht gescheitert. Es erhält aber Gastrecht am Haus Gantenbein in Fläsch.

Text: Köbi Gantenbein / 3.03.2015 16:10

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Ego Kiefer streicht bis 200 Stellen

Der St. Galler Fensterbauer Ego Kiefer streicht bis zu 200 Stellen. Die Produktion der Kunststoff-Fenster wird nach Tschechien verlegt. Der Plan, in Altstätten statt dessen eine Produktion für hochwertige Holzfenster aufzubauen, wird verschoben. Als Begründung werden der knallharte Markt der Fenster und der schlechte Frankenkurs genannt.

Text: Köbi Gantenbein / 3.03.2015 13:12

weiterlesen

Design

Corporate Branding

Unter dem Titel ‹Corporate Branding und Identity› lädt Lista Office zum zweiten ‹LO Forum› des Jahres nach Basel. Als Fallbeispiele werden dabei die Büroräumlichkeiten der Basler Versicherungen und der Valora Holding besichtigt.

Text: Urs Honegger / 2.03.2015 14:59

weiterlesen

Anzeige

Presseschau

«Die Universität Zürich muss planen können»

Um im internationalen Wettbewerb zu bestehen, muss die Universität Zürich ihre beiden Hauptstandorte Zentrum und Irchel erneuern und erweitern können, schreibt die «NZZ» heute.

Text: Urs Honegger / 2.03.2015 11:56

weiterlesen

Hochparterre

Gnehm liest

Am Eröffnungstag des Internationalen Comic-Festival Fumetto diskutiert Matthias Gnehm mit Naturwissenschaftlern über Zukunftsvisionen und naturwissenschaftliche Forschung.

Text: Roderick Hönig / 2.03.2015 09:48

weiterlesen

Architektur

Marktplatz der Bildermacher

Der Zürcher Start-Up ‹Easy Render› will Architekten und Immobilienplayer mit Visualisierern zusammen bringen. Auf der Plattform warten 189 «Künstler» aus aller Welt auf konkrete Aufträge, schicken Portfolio und Preis-Angebot.

Text: Axel Simon / 27.02.2015 16:37

weiterlesen

Hochparterre

Die Perlen des Monats

Weil eine Nachricht die nächste jagt, holen wir Ende Monat die besten Beiträge nochmals hervor. Schlagzeilen im Februar machten auf Hochparterre.ch der Hotel-Wettbewerb in Vals, das neue Stadtquartier am Bielersee, der Tod von Alfredo Pini und die 7. Edition der Mode Suisse.

Text: Urs Honegger / 27.02.2015 14:00

weiterlesen

Planung & Städtebau

Schleichende Zerstörung

Hochparterre.ch wird den Bildbeweis für das im ‹Lautsprecher› der aktuellen Ausgabe beschriebene Beispiel der Landschaftszerstörung aus dem Weiler Rofels bei Maienfeld (GR) erbringen. Leider liegt da noch Schnee und Fotograf Gantenbein konnte das Corpus delicti noch nicht fotografieren. Wir bitten um Geduld.

Text: Urs Honegger / 27.02.2015 11:50

weiterlesen