Anzeige

Anzeige

Planung & Städtebau

Hochschulgebiet Zürich trotz Kritik einen Schritt weiter

Trotz massiver städtebaulicher Kritik weist die vorberatende Kommission des Zürcher Kantonsrats den Richtplan zum Hochschulgebiet Zürich-Zentrum nicht zurück. Damit ist der Weg zu einer neuen städtebaulichen Lösung abgeschnitten. Umso grösser ist nun die Verantwortung der Planenden. Die Begründung der Kommission und ein Kommentar.

Text: Rahel Marti / 24.06.2016 14:06

weiterlesen

Nachrichten durchsuchen

Hochparterre Juni/Juli 2016

Publikationen

Salon Suisse 2016

Salon Suisse

Anzeige

Abo-Aktion

Jahresabo für CHF 179.– und die «Grundrissfibel Alterszentren» als Geschenk dazu.
– Abonnieren

Der Thurgau baut

Themenhefte

Winterthur

Themenhefte

Hochparterre Jobs

Freie Stellen in Architektur, Design und Planung finden Sie neu auf Hochparterre.ch

– Jobs

Anzeige

Hochparterre Campus

Was läuft an den Hochschulen für Architektur und Design?
– Campus

Die Buchhandlung für Architektur an der Gasometerstrasse 28
– Hochparterre Bücher

Architektur

Lehmarchitektur gestern, heute und morgen

Lehmarchitektur gestern, heute und morgen

Vom 16. bis 18. Juni fand der erste Salon Suisse 2016 in Venedig statt. Hochparterre hat die drei Abenden im Zeichen des Lehmbaus in Text, Ton, Bild und Video dokumentiert.

Text: Roderick Hönig / 22.06.2016 11:42

weiterlesen

Planung & Städtebau

Zürich sucht die Stadtbaumeisterin

Der Zürcher Stadtrat André Odermatt sucht per Findungskommission eine neue Direktorin oder einen neuen Direktor für das Amt für Städtebau. Wir helfen der Kommission ein wenig auf die Sprünge – mit einer Liste fähiger Frauen.

Text: Rahel Marti / 20.06.2016 13:15

weiterlesen

Anzeige

Campus

Schleudertraumata besser verstehen

Schleudertraumata für Betroffene erklärbar und verständlich machen: Das möchte Designstudentin Sarah Stangl mit ihrer Abschlussarbeit in der Vertiefung Scientific Visualization erreichen.

Text: Perrine Yarar / 24.06.2016 14:00

weiterlesen

Presseschau

Industriekultur im Internet

Auf der Informationsplattform Isis sind nationale Industriedenkmäler systematisch erfasst. «Nun beginnt das Team damit, das technische Kulturgut von Graubünden, Glarus und dem Tessin zu inventarisieren», schreibt die «Südostschweiz».

Text: Andres Herzog / 24.06.2016 11:10

weiterlesen

Design

Kunst für Kunde

Shirana Shahbazi konstruiert im Studio Farbflächen – frei, aber präzis – und irritiert mit ihren Fotografien zwischen Fläche und Tiefe. Classicon, ein Deutscher Möbelverlag, engagierte die iranisch-schweizerische Künstlerin. Sie sollte die bereits 25 Jahre währende Zusammenarbeit mit dem Münchner Designer Konstantin Grcic bebildern.

Text: Lilia Glanzmann / 23.06.2016 14:00

weiterlesen für Abonnenten

Anzeige

Presseschau

Architektonisches Elend

Die Print-Medien feiern die Coop-Verteilzentrale in Schafisheim als «Kraftzentrum» und «grösste Bäckerei der Schweiz». Das Radio aber sieht einen weiteren Beitrag zum «architektonischen Elend des Mittellandes» und zitiert Rem Koolhaas.

Text: Palle Petersen / 23.06.2016 10:21

weiterlesen

Unaufgefordert zugesandt

Spielend neu interpretiert

Eine Erfolgsmeldung erreicht uns aus Paris: Gleich zwei Schweizer Projekte belegen den dritten Platz des Prix Emile Hermès 2016 unter dem Motto «Spielen» – «Demi-jour» von Léa Pereyre und Claire Pondard sowie «Luc» von Mathieu Lang.

Text: Lilia Glanzmann / 22.06.2016 12:00

weiterlesen

Design

Erfolgreich & kreativ verhandeln

Designerinnen und Designer verhandeln mit Auftraggebern, Lizenznehmern, Projektbeteiligten. Doch was gilt und was ist zu beachten? Ein eintägiges Seminar bietet die Gelegenheit, das Verhandlungsgeschick auf Vordermann zu bringen.

Text: Lilia Glanzmann / 22.06.2016 09:27

weiterlesen

Design

Kampf für die Lehrwerkstätte für Möbelschreiner

Die Zürcher Lehrwerkstätte für Möbelschreiner droht weggespart zu werden. Doch gegen die Schliessung regt sich Widerstand. Der grösste Betrieb für Schreinerlehrlinge im Kanton soll gerettet werden.

Text: Meret Ernst / 22.06.2016 09:10

weiterlesen

Presseschau

Warten auf den Anpfiff

Bald entscheidet es sich, wer das neue Zürcher Fussballstadion bauen soll. In einer grossen Online-Reportage wirft die «NZZ» einen Blick zurück auf verpasste Chancen – und einen auf die überraschend lebendige Stadionbrache. Verschiedene Akteure kommen zu Wort, die Teile der Geschichte miterlebt oder -gestaltet haben.

Text: Lilia Glanzmann / 22.06.2016 07:29

weiterlesen

http://www.hochparterre.ch/