Mauern grenzen die privaten Gärten von den öffentlichen Bereichen ab.

Private Gärtchen

Roman Hutter Architektur gewinnt den Ideenwettbewerb für die Münster-Vorstadt in Sursee. Das Büro schlägt fünf Bauten vor, denen je ein privater, ummauerter Garten zugeordnet ist.

Das Gebiet Münster-Vorstadt in Sursee soll verdichtet werden. Auf drei Grundstücken sind Alterswohnungen geplant, die die Synergien zum Alterszentrum St. Martin in der Nähe nutzen. Zwei der bestehenden Liegenschaften gehören Privaten, die dritte der Stadt. Die drei Parteien taten sich zusammen und lobten einen Wettbewerb aus, um Ideen zu sammeln. Roman Hutter Architektur gewinnen das Verfahren. Die Architekten orientieren sich an der Struktur der Altstadt. Diese prägen zum Teil markante Mauern, die Gärten umfassen. Analog dazu zeichnen die Sieger fünf Bauten, denen je ein privater, ummauerter Garten zugeordnet ist. Dazwischen verlaufen öffentliche Wege und kleine Plätze. «Die Gärten schaffen für die Wohnbauten grosszügige Durchblicke», schreibt die Jury. Trotz einer relativ hohen Dichte entstehe eine angenehm vorstädtische Baustruktur, die sich sehr gut in den Kontext einordne. Für die Jury ist offen, wie hoch und wie durchlässig die Gartenmauern sein sollen, oder «ob die Garten- und Verkehrsflächen überhaupt eine Trennmauer erfordern». Den Ausdruck der Häuser beurteilt sie skeptisch: Die Gestaltung der Fassaden wirke «trocken und eintönig» und erreicht die hohe Qualität der Gesamtsituation nicht.

Überbauung Münster-Vorstadt, Sursee

Ideenwettbewerb auf Einladung mit vier Teams für die Stadt Sursee, die Azor AG und Hilde Fässler-Jerg.
Weiterbearbeitung:
Roman Hutter Architektur, Luzern; mit Christoph Fahrni Landschaftsarchitekt, Luzern; Ragonesi Strobel Partner, Luzern
Weitere Teilnehmer:
– Leuenberger Architekten, Sursee; mit Renato Lampugnani Landschaftsarchitekt, Malters; Ragonesi Strobel Partner, Luzern
– Andreas Amrein Architekt, Sursee; mit Goldrand Landschaftsarchitektur, Zürich; Raumanzug, Zürich
– Röösli & Mäder Architekten, Luzern; mit Martinelli+Menti Bauphysik Bautechnologie, Luzern

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen