Skizze Anfahrt Murhofstrasse

Historische Werte, moderne Aspekte

Ein unkonventionelles Projekt für ein ungewöhnliches Pflegezentrum: Atelier Toscano und Kolabor gewinnen den Wettbewerb für den Ersatzneubau des Murhofs in Pfaffnau. Hier beantworten sie unsere drei Fragen.

Die junge Arbeitsgemeinschaft von Atelier Toscano und Kolabor gewinnt den offenen Wettbewerb für den Ersatzneubau des Pflegezentrums Murhof im luzernischen Pfaffnau. Der Murhof ist der ehemalige Landwirtschaftsbetrieb des nebenan liegenden Klosters St. Urban, wovon die stattliche Klosterscheune in der Mitte der Anlage erzählt. Die Bauten für das Pflegezentrum stammen aus den Jahren 1962 und 1975; sie genügen den heutigen Anforderungen nicht mehr. Trotz oder wegen der ländlichen Abgeschiedenheit erfreut sich das Pflegezentrum grosser Beliebtheit, weshalb sich die Pfaffnauer Stimmbevölkerung dazu entschieden hat, den notwendig gewordenen Neubau wieder auf dem Murhof (und nicht in Pfaffnau selbst) zu realisieren. Für die Nutzung der denkmalpflegerisch geschützten Klosterscheune war im Wettbewerbsverfahren ein Ideenteil enthalten, der die Nutzungsmöglichkeit des gewaltigen Gebäudevolumens aufzeigen soll. Im prämierten Entwurf von Atelier Toscano, Kolabor un...
Historische Werte, moderne Aspekte

Ein unkonventionelles Projekt für ein ungewöhnliches Pflegezentrum: Atelier Toscano und Kolabor gewinnen den Wettbewerb für den Ersatzneubau des Murhofs in Pfaffnau. Hier beantworten sie unsere drei Fragen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch