Dunkle Haltung, sagt der Trendreport Fotos: bora.herke.palmisano

Im Trend

Schon wieder ein Trendreport, stöhnt die Redakteurin und nimmt sich das Heft zur Hand, das die Messe Frankfurt in Vorfreude verschickt.

Schon wieder ein Trendreport, stöhnt die Redakteurin und nimmt das Heft zur Hand, das die Messe Frankfurt in Vorfreude verschickt. Trends 2012 heisst es, denn die damit beworbene Ambiente, so der Name der Leitmesse für Tisch, Küche, Geschenke und Wohnaccessoires, steigt erst vom 10. bis 14. Februar 2012. Weil wir aber jetzt schon wissen sollen, was neu ist, orientiert uns das Stilbüro bora.herke.palmisano über DIE vier Trends, die sie mit klingenden Namen zu fassen versuchen. Die sind irgendwie schwierig zu übersetzen: «Electric Romance», «Dark Attitude», «Light Innocence» und «Radiant Modernity», meint ungefähr Folklore, Eleganz, Purismus, Pop. Präziser sind die je sieben Pantone-Nummern, die dazu gestellt werden. Dann passiert es doch, beim Durchblättern und wieder Durchblättern. Gar nicht so einfach. Da steckt viel Arbeit drin. Auf diese radikale Reduktion, die den ganzen Messe-Klimbim auf vier Moodboards eindampft, muss man erst mal kommen. Hilft – zumindest für den Moment. Oder wie sonst soll der Hinweis auf der Rückseite der Broschüre verstanden werden: «Änderungen vorbehalten. Stand Juli 2011»   

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen