Sicht auf Tourbillon und Valère. Fotos: © G. Bally/Keystone

Der Lohn der Urbanität

Der Wakkerpreis für die Walliser Kantonshauptstadt sei deshalb überraschend, weil sich die Entwicklung der Alpenkapitale in Etappen und dennoch mit beachtlichem Tempo vollziehe, schreibt die «NZZ».

Bisher wurden erst wenige Ortschaften aus Berggebieten mit dem Wakkerpreis ausgezeichnet. Mit Vrin in Graubünden und Ernen im Oberwallis seien zudem eher dörfliche Siedlungen ermuntert worden, im Bemühen zur Wahrung des Ortsbildes fortzufahren, schreibt die «NZZ». Sitten sei ein Schmelztiegel, Dreh- und Angelpunkt im beruflichen und gesellschaftlichen Leben. Der Preis für die Walliser Kantonshauptstadt sei deshalb überraschend, weil sich die Entwicklung der Alpenkapitale in Etappen und dennoch mit beachtlichem Tempo vollziehe.

Weitere Meldungen:


– Die Zeit für intelligente Uhren sei gekommen, schreibt «24 heures» und präsentiert verschiedenen Exemplare.

– Das Zürcher Behindertenwerk St. Jakob plant ein Neubau im Kreis 5, schreibt der «Tages-Anzeiger».

– Wer wissen will, unter welchen sozialen und ökologischen Bedingungen Kleider hergestellt werden, erhält im Internet neue Informationen, schreibt «Der Bund».

– «Der Tages-Anzeiger» testet das Soundkonzept in der Europaallee – Passanten werden nicht mit Liftmusik beschallt, sondern mit Affengeschrei.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen