«Der Fokus liegt auf den Fussgängern, Autos haben da kaum noch Platz.»

«Autos sucht man auf den Visualisierungen vergeblich»

Die ‹NZZ› kommentiert die Testplanung für das Gebiet um den Zürcher Hauptbahnhof. Ausserdem in der Presse: die Rondelle auf dem St.Galler Marktplatz und gescheiterte Architekturprojekte in Basel.

Im Rahmen einer Testplanung haben die beiden Teams Van de Wetering Atelier für Städtebau und Studio Vulkan Landschaftsarchitektur Zukunftsszenarien für das Gebiet um den Zürcher Hauptbahnhof entworfen, die nun von der Stadt publiziert wurden. Die ‹NZZ› berichtet. In beiden Szenarien rechnen die Teams damit, dass der Autoverkehr im Zentrum der Stadt in Zukunft abnehmen wird. «Dies schafft den Handlungsspielraum, den es braucht, um den Stadtraum aufzuwerten und die wachsenden Verkehrsmengen im öffentlichen sowie im Fuss- und im Veloverkehr zu bewältigen», schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Die ‹NZZ› holt Reaktionen von Politikerinnen und Politiker ein – und bezieht in einem Kommentar Stellung: «Der Zürcher HB ist eine Verkehrsmaschine – keine Flaniermeile», schreibt die Zeitung. «Die Visionen für das Gebiet rund um den Hauptbahnhof zeigen: Rot-Grün sieht den öffentliche Raum als eine einzige Parkanlage. Doch eine Stadt sollte mehr sein als ein Ort zum Schlendern.» Ähnliche planerische Gedanken gibt es zeitgleich in Lausanne, wo eine Studie der Regierung zeigt, dass die Menschen bereit sind sich zu Fuss, per Velo oder mit dem ÖV durch die Stadt zu bewegen. ‹24heures› berichtet. Weitere Meldungen: – «Zu spät, viel zu spät»: Der St.Galler Heimatschutz will das Ende der Rondelle auf dem St.Galler Marktplatz nicht wahrhaben und das Gebäude vor dem Abbruch verschonen. «Vergebene Mühe», schreibt das ‹St.Galler Tagblatt›. – «Alles nie gebaut»: Ein Buch versammelt nicht realisierte Basler Architekturprojekte, von Zaha Hadids Stadtcasino über Heinrich Degelos 200-Meter-Holzhochhaus bis zum Atomschutzbunker unter dem Marktplatz. Die ‹Basler Zeitung› berichtet. – «Umnutzung von Gotteshäusern»: Künftig sollen in der Kirche Wipkingen in Zürich Schulkinder herumtollen statt Kirchgänger beten. Dazu braucht es eine ungewöhnliche ba...
«Autos sucht man auf den Visualisierungen vergeblich»

Die ‹NZZ› kommentiert die Testplanung für das Gebiet um den Zürcher Hauptbahnhof. Ausserdem in der Presse: die Rondelle auf dem St.Galler Marktplatz und gescheiterte Architekturprojekte in Basel.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?