Mit der Überdeckung wären die Grosse und die Kleine Allmend wieder verbunden.

Autobahn Bern-Wankdorf: «Mir wei äs Dach»

Architekt Kurt Vetter hat eine Überdeckung der Autobahn Bern-Wankdorf entworfen. Weiter in der Presse: Solarpflicht für Gebäude, günstige Wohnungen von der Mobimo und zwei Basler Umwelt-Ausstellungen.

 

Die Idee ist nicht neu, schreibt der «Bund», im Nordquartier plädiere man schon seit Jahren dafür, das Stück Nationalstrasse unterirdisch zu führen, das die Grosse und die Kleine Allmend trennt. Der Berner Architekt Kurt Vetter hat ein Projekt dafür ausgearbeitet als Ergänzung zur «Umgestaltung Anschluss Wankdorf» des Bundesamts für Strassen (Astra). «Mit unseren Plänen liegt nun endlich eine seriöse Grundlage vor, die aufzeigt: Es funktioniert», sagt Vetter. Dies sieht das Astra anders. Technisch möglich, doch mit gravierenden Nachteilen, lautet das Fazit. Um die Autobahn tieferzulegen und zu überdecken, müsste der Wald entlang der Grossen Allmend zu einem Teil gerodet werden sowie die Allee an der Bolligenstrasse, was Vetter wiederum bestreitet. Auch komme der Vorschlag sehr spät, so das Astra: 2026 sei Baustart. Vetter präsentierte seinen Vorschlag am Samstag im Rahmen des Aktionstags Verkehrswende jetzt, der landesweit stattfand und den Bau und Ausbau von Autobahnen hinterfragte. Den Anschluss Wankdorf will der Bund für 250 Millionen Franken entflechten, doch genau dies ist laut dem Verein Spurwechsel fragwürdig: Laufe der Verkehr flüssiger und staufreier, generiere das noch mehr Verkehr. Mit Blick auf die Klimaziele müsse das Gegenteil angestrebt werden, nämlich weniger Verkehr. Weitere Meldungen: – Auch private Investoren bauen nun preisgünstige Wohnungen, berichtet die «NZZ». In einer neuen Überbauung in Zürich-Süd werden fast die Hälfte der Wohnungen zur Kostenmiete vergeben. Bauherrschaft ist die Immobilienfirma Mobimo in Zusammenarbeit mit Logis Suisse. Die Unterschiede bei den Gebäuden in Architektur und Ausstattung seien nicht auf Anhieb zu erkennen. – Solarpflicht für alle Gebäude statt in der Landschaft: Heute reichen Vertreterinnen von SP, Grünen, Grünliberalen, EVP und AL im Zürcher Kantonsrat eine entsprechende parlamentar...
Autobahn Bern-Wankdorf: «Mir wei äs Dach»

Architekt Kurt Vetter hat eine Überdeckung der Autobahn Bern-Wankdorf entworfen. Weiter in der Presse: Solarpflicht für Gebäude, günstige Wohnungen von der Mobimo und zwei Basler Umwelt-Ausstellungen.

 

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?