Die Brache beim Bahnhof St.Gallen–St.Fiden schon bald ein PArk werden. Fotos: Rendering: GSI Architekten

Park auf St.Galler Bahnbrache

Beim St.Galler Vorortsbahnhof St.Fiden stehen auf den ehemaligen Rangier- und Abstellgleisen heute Autos. Ein Verein will die Fläche als Zwischennutzung in einen Park verwandeln und sucht Baum-Patenschaften.

Das Areal neben dem Bahnhof St.Gallen-St.Fiden ist eine Bahnbrache, die die Stadt vor ein paar Jahren als Baulandreserve der SBB abgekauft hat. 2018 veranstaltete die Stadt deshalb eine Testplanung. Die sehr unterschiedlichen Resultate wurden unter anderem von einer Gruppe aus Quartierbewohnern bewertet. Im Quartier bevorzugte man einen Vorschlag, der auf dem früheren Rangierareal einen Park vorschlug – die Neubauten wären auf die Randgebiete beschränkt. Der betreffende Quartierverein und das St.Galler Architekturbüro GSI entwickelten diese Grundidee inzwischen weiter. Dazu wurde eigens der Verein Areal Bach gegründet. Er will auf dem fast 500 Meter langen und knapp 50 Meter breiten Areal als Zwischennutzung drei Baumgruppen pflanzen – deklariert als Baumschulen, damit sie später nicht per Gesetz zu Wald werden und dann nicht mehr gefällt werden dürften. Vorgesehen sind ein «Generationenspielplatz», aber auch Feuerstellen oder ein Pumptrack sowie ein künstlicher Bach. Damit soll «eine Spielwi...
Park auf St.Galler Bahnbrache

Beim St.Galler Vorortsbahnhof St.Fiden stehen auf den ehemaligen Rangier- und Abstellgleisen heute Autos. Ein Verein will die Fläche als Zwischennutzung in einen Park verwandeln und sucht Baum-Patenschaften.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch