Der neu gestaltete Dorfplatz von Biberstein bietet Lebensqualität für alle. Mit Maskottchen Biber als Sympathieträger für die Biodiversität. Fotos: Stefanie Würsch

«Natur findet Stadt» ausgezeichnet

Wie geht Artenschutz? Der Aargau zeigt es vor. Der mit hunderttausend Franken dotierte Binding-Preis für Biodiversität geht an das Mitmachprojekt «Natur findet Stadt».

Viele reden von der Förderung der Biodiversität. Aber wie geht Artenschutz konkret? Ist die Stadt nicht das Gegenteil vom Erhalt ländlicher Natur? Was unterscheidet gutes, für möglichst viele Spezies lebenswertes und gesundes Grün vom teuren Greenwashing an und entlang der Hochglanzfassade? Mit dem mit hunderttausend Franken dotierten Binding-Preis werden nun erstmals wegweisende Leistungen zur Förderung der Vielfalt von Lebensräumen, Arten und genetischen Ressourcen sowie deren Wechselwirkungen im Siedlungsraum ausgezeichnet. Gestiftet ist er aus dem Basler Nachlass des in Frankfurt am Main geborenen Industriellenpaars Sophie und Karl Binding. In der Schweiz seien 36 Prozent der bekannten Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht, betont die Stiftung. Zersiedelung und der damit einhergehende Klimawandel gehören neben intensivem Landbau zu den wichtigsten Ursachen des drohenden Kollapses unserer pflanzlichen und tierischen Ökosysteme. Gerade hier müssen Menschen angespornt werden, findet di...
«Natur findet Stadt» ausgezeichnet

Wie geht Artenschutz? Der Aargau zeigt es vor. Der mit hunderttausend Franken dotierte Binding-Preis für Biodiversität geht an das Mitmachprojekt «Natur findet Stadt».

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch