Alterspräsident Loderer: «Malheureusement je ne suis pas assez rouge, même un peu vert pomme avec une cuillère de bleu»

Präsident Loderer

Der Stadtwanderer ist nun stadt- und staatstragend. Er eröffnete als Alterspräsident die Legislatur des Parlamentes von Biel. Und bleibt sich treu: «Nous avons besoin d’un plus grand nombre de dissidents!»

Liebe Kolleginnen und Kollegen, geschätzter Gemeinderat, mesdames et messieurs, von einem Alterspräsidenten erwartet man Altersweisheit, oder wenigstens Altersmilde. Er soll zu Toleranz und zu gegenseitiger Achtung aufrufen, soll betonen, dass über den politischen Differenzen das Wohl der Stadt stehe. Anfügen wird er, wie sehr auch der politische Gegner ein Mensch sei, und ihm darum mit Verständnis und Nachsicht zu begegnen ist, kurz, der zehnminütige Ratspräsident hat den Frieden zu fördern und das Hohelied der Verständigung zu singen. Daran will ich mich halten. Mit aller staatsmännischen Gravität, die mir mein Amt verleiht, fordere ich Sie auf, in den nächsten vier Jahren in diesem Parlament das Zuhören zu üben, die Gegenmeinung zu respektieren und das Argument höher zu gewichten als die vorgefasste Meinung. Zusammenfasend, alles zu tun, was die Stadt Biel fördert und alles zu unterlassen, was sie beeinträchtigt. Damit ist dem alten Brauche genug getan und ich erlaube mir, zu s...
Präsident Loderer

Der Stadtwanderer ist nun stadt- und staatstragend. Er eröffnete als Alterspräsident die Legislatur des Parlamentes von Biel. Und bleibt sich treu: «Nous avons besoin d’un plus grand nombre de dissidents!»

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch