Zu besichtigen: Das Hôtel Beau-Rivage Palace in Lausanne. Fotos: Martin Widmer

Denkmaltage

Am kommenden Wochenende 13./14. September 2014 finden in der Schweiz die Europäischen Tage des Denkmals statt: In allen 26 Kantonen werden zum Thema «A table | Zu Tisch | A tavola» über 800 Veranstaltungen angeboten und Anlässe durchgeführt.

Von den historischen Gewächshäusern der Rothschild des Schlosses Pregny in Genf über die Trotte Weissthurngut in Schaffhausen bis hin zu den Grotti in Personico: Die diesjährigen Denkmaltage bieten die Gelegenheit, Orte der Tisch-Kultur, des Essens und Trinkens, Ausstellungen zu Gedeck und Manieren, Ausstattungen von Küche und Esszimmer sowie Denkmäler zu besuchen. Wer wissen will, was in seiner näheren Umgebung passiert, kann dies auf der Webseite hereinspaziert.ch nachschauen. «Das baukulturelle Erbe und seine Erhaltung geniessen in der Schweiz hohes Ansehen», schreibt das Bundesamt für Kultur. Für 95 Prozent der Schweizer Bevölkerung sei es von grosser Bedeutung, wie eine repräsentative Umfrage zeige.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen