Campus der Fernfachhochschule in Brig: Ein breites Lächeln strahlt zum oberen Stockwerk empor. Unten stehend, muss man es erst entdecken.

Immer schön freundlich

Weil die Dinge viel zu oft viel zu ernst sind, hat das Designduo Kueng Caputo ein Tischtrio in der Form eines Smileys entworfen.

Tische sind eng an Geometrie geknüpft: Es gibt sie mit quadratischen, rechteckigen und runden Platten; wer lange genug sucht, findet sogar trapezförmige oder sechseckige Modelle. Manche Flächen haben nicht bloss formale, sondern auch inhaltliche Qualität – an runden Tischen versammeln sich politische Parteien, um Kompromisse auszuhandeln. Nur selten brechen Tische aus der Liste der geometrischen Formen aus. Besonders ungeniert tut das ein Entwurf von Kueng Caputo für den Campus der Fernfachhochschule in Brig. Wer die dritte Etage des Neubaus betritt, gelangt in einen offenen, von verglasten Büros umfassten Raum. Eine Öffnung in der Decke verbindet das darüberliegende Geschoss mit dem unteren. Die Designerinnen erhielten den Auftrag, diese gemeinsame Nutzungszone zu gestalten. Sie hatten zuvor bereits das Farbkonzept der Möblierung entwickelt und waren vertraut mit dem Gebäude. «Wir orientierten uns an den Menschen, die dort arbeiten», erzählt Lovis Caputo. «Unsere Installation schafft einen Ort, an dem sie sich begegnen und miteinander Kaffee trinken können.» In der Mitte steht nun eine Gruppe metallener Stehtische: zwei kleine runde und ein meterlanger Schlauch, der die Krümmung einer Banane imitiert. Erst auf den zweiten Blick formiert sich das Trio zu einem lächelnden Gesicht. ###Media_3### Die Formensprache ist einfach, doch im Spiel mit den Etagen flechten Kueng Caputo weitere Ebenen ein. Erst die kreisrunde Deckenöffnung macht das Lächeln zu einem charakteristischen Smiley, und nur beim Blick von oben ist die Betrachterin in der Lage, es zu erfassen. Caputo erklärt: «Je nach Blickwinkel wirken die Tische völlig verschieden. Es ist wie im Leben: Du siehst die Dinge anders als ich. Unsere Arbeit widerspiegelt das.» Dass der Stahl gelb chromatiert ist, verstärkt die Wechselhaftigkeit der Tische. Vor ihnen stehend, schillern die Oberflächen in warmem Gelb...
Immer schön freundlich

Weil die Dinge viel zu oft viel zu ernst sind, hat das Designduo Kueng Caputo ein Tischtrio in der Form eines Smileys entworfen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt? Wir möchten Ihnen gerne Zugriff gewähren, obwohl dieser Beitrag Teil unseres Abos ist.