Laufmeter ist ein Onlineshop für lokales Modedesign. Fotos: Michèle Büschi

Tagestipp Kultur: Mode am Laufmeter

Wieder rausgehen und die Kultur am Laufen halten: heute füllen wir unseren Kleiderschrank ganz bewusst – mit Schweizer Modedesign.

Mit den Modeschauen «uf dr Gass» brachten die Organisatorinnen von «Laufmeter» Schweizer Modedesign aus den Ateliers auf die Strasse. Mitten in der Berner Altstadt präsentierten Models seit 2013 in jährlichen Schauen die Kollektionen. In hochwertigen und sorgfältig verarbeiteten Materialien führten sie das hiesige Verständnis von «Slow Fashion» spazieren. Nun lanciert Laufmeter einem Onlineshop, der nicht nur Vertriebskanal, sondern auch Infoplattform über die Szene ist. Zu kaufen gibt es Teile von zwölf Schweizer Labels aus verschiedenen Regionen, wie «nuno des amis», «2ème étage» oder «sode». Zugleich erfährt der bewusste Käufer in Videoporträts, wer die Kleider entworfen hat und wo sie produziert wurden. Laufmeter hofft damit, der Wegwerfmentalität entgegenzuhalten und so wiederum Schweizer Modelabels direkt zu fördern.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen