Durch runde, abgerundete und ovale Tischplatten sind unterschiedliche Situationen möblierbar.

Massivholz im Büro

Mit «Akio» bringt Girsberger eine neue Reihe von Tischen aus Massivholz ins Büro. Entworfen hat sie Mathias Seiler, der seit acht Jahren für die Bützberger arbeitet.

Die Tische werden aus Eiche oder Amerikanischem Nussbaum gefertigt und sind vor allem für den Objekteinsatz vorgesehen, eignen sich aber auch für den Wohnbereich. «Akio bringt Wohnlichkeit ins Büro», sagt Michael Girsberger, der das Unternehmen in vierter Generation leitet. Durch runde, abgerundete und ovale Tischplatten sowie Gestelle in Sitz- und Stehhöhe sind viele unterschiedliche Situationen möblierbar, von Besprechungsräumen und Teamarbeitsplätzen über Bistro- und Gastronomiebereiche bis hin zum Stehpult. Markantes Merkmal aller «Akio»-Tische sind verchromte Stahlkreuze. Sie versteifen die Beinstrukturen und ermöglichen auch grosse Tischplatten. Die Tischbeine sind jeweils aus derselben Holzart gedrechselt wie die 28 Millimeter starken Massivholzplatten, deren Kanten auf der Unterseite zum Plattenrand hin abgeschrägt sind.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen