Der Werkraum Bregenzerwald veranstaltet regelmässig den Wettbewerb «Handwerk + Form».

Handwerk im Bregenzerwald

Wer sich für den Stand der Dinge im Handwerk interessiert, der soll nach Andelsbuch fahren. Dort ist im Oktober die Ausstellung zum Wettbewerb «Handwerk + Form» zu sehen, den der Werkraum Bregenzerwald regelmässig veranstaltet.

Wer sich für den Stand der Dinge im Handwerk interessiert, der soll nach Andelsbuch fahren. Dort, im Bregenzerwald in Vorarlberg, ist am 13. und 14. Oktober und am 18./19. und 20. Oktober die Ausstellung zum Wettbewerb «Handwerk + Form» zu sehen, den der Werkraum Bregenzerwald regelmässig veranstaltet. Designer entwickeln zusammen mit Handwerkern Möbel, Geräte und Waren aller Art, die wie ein Mustermesse das überragende Können der Wälder Macher vorführen. Die Ausstellung findet im Rohbau des Hauses statt, das Peter Zumthor zur Zeit für den Werkraum baut und das 2013 eröffnet werden wird. Und wer eine Parade des Könnens der Wälder Handwerker im Innenausbau sehen will, soll in der «Krone» von Hittisau übernachten. (Unbedingt reservieren: www.krone-hittisau.at).  Er wird nicht enttäuscht werden: die Zimmer und Stuben sind ausgebaut von den Wälder Handwerkern, Küche und Keller sind erlesen, und Helene und Dietmar Nussbaumer liebenswerte Gastgeber.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen