Design auf Zeit: Ein Symposium der Trägerschaft Luzern Design.

Design auf Zeit

Die Trägerschaft Luzern Design will die Zentralschweiz als Standort für Gestaltung stärken. Nächsten Mittwoch lädt sie zum Symposium «Design auf Zeit» im Neubad.

Im umgenutzten Hallenbad in Luzern ergründen Referenten aus verschiedenen Disziplinen die Vergänglichkeit der Gestaltung: Christian Brändle, Direktor Museum für Gestaltung Zürich, Designer Frédéric Dédéllay, Hansjörg Dietz des Instituts für Integrative Biologie der ETH, die Textildesignerin Annette Douglas, Adrian Leumann von der Firma Nolax und Hubert Baumgartner von der Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung Zug. Die Referate werden im Halbstundentakt gehalten.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen