Der Gewinnercomic der Belgierin Mathilde Van Gheluwe – Teil 1

Belgierin gewinnt Comic-Preis

Das 20. Jubiläum des Comicfestivals Fumetto ist lanciert. Gewonnen hat die Belgierin Mathilde Van Gheluwe. Klicken Sie sich hier durch den kompletten Comic. Das Festival eignet sich ausserdem, bisher unbekannte Orte zu erkunden – eine Ausstellung führt in den stillgelegten Posttunnel unter dem Hauptbahnhof Luzern.

Das 20. Jubiläum des Comicfestivals Fumetto ist lanciert. Gewonnen hat die Belgierin Mathilde Van Gheluwe. Klicken Sie sich oben durch den ganzen Comic. Wer danach Lust auf mehr hat, kann noch bis kommenden Sonntag nach Luzern reisen. Ein Highlight ist der Illumat auf dem Kasernenplatz, wo Studenten der Bauhaus Akademie Weimar in einem Container sitzen. Passanten schreiben ihren Wunsch auf einen Zettel, füttern damit den Illumat, der innerhalb kürzester Zeit die passende Illustration ausspuckt. Das Festival eignet sich ausserdem, bisher unbekannte Orte in der Stadt zu erkunden – in einem stillgelegten Posttunnel unter dem Hauptbahnhof Luzern sind Werke von Beni Bischof, Laurent Impdeuglia und Tommi Musturi ausgestellt.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen