Axor Bouroullec: Die Armatur muss nicht mehr zentral am hinteren Beckenrand platziert werden.

Ausgezeichnet

Anlässlich der Möbelmesse in Köln wurde die Kollektion «Axor Bouroullec» mit dem «Interior Innovation Award – Best of Best» ausgezeichnet. Insgesamt wurden fünfzehn Produkte mit dem Award geehrt.

Die französischen Designer Ronan und Erwan Bouroullec haben eine Kollektion mit unzähligen Kompositionsmöglichkeiten für das Bad entwickelt. Besonderes Detail: die Armatur muss nicht mehr zentral am hinteren Beckenrand platziert werden. Anlässlich der Möbelmesse in Köln wurde die Kollektion Axor Bouroullec jetzt mit dem «Interior Innovation Award – Best of Best» ausgezeichnet. Insgesamt wurden fünfzehn Produkte mit dem Award geehrt. Er bewertet innovative Spitzenleistungen in allen Produktbereichen der Einrichtungsbranche. Der Wettbewerb wird jährlich ausgelobt und in Kooperation mit dem Rat für Formgebung entwickelt und organisiert. Hier geht es zur Online-Ausstellung.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen