Aufschlussreiches Bildmaterial lenkt den Blick auf den Boden. Fotos: Guillaume Musset

In die Grube schauen

Die Bauingenieure Rolf Steiner und Tobias Frick haben ein Buch gestaltet, das das auf viele Richtlinien verteilte Wissen des Tiefbaus umfangreich und doch übersichtlich erklärt.

Traditionell konservativ und lokal strukturiert kennt der Tiefbau viele nationale und regionale Eigenheiten. Will man als Landschaftsarchitektin mehr wissen über das Pflaster, das die Welt bedeutet, ist ein komplettes Buch darüber kaum zu finden. Dieser Lücke haben sich die Bauingenieure Rolf Steiner und Tobias Frick angenommen. Sie trugen Facherkenntnisse zusammen und gestalteten ein ansprechendes Buch, das das auf viele Richtlinien verteilte Wissen umfangreich und doch übersichtlich erklärt. ###Media_2### Schön ist, wie die gelegentlich trockene Materie mit aufschlussreichem Bildmaterial vermittelt wird. Sogar Stadtwanderer, die sonst den Blick entlang der Trauflinien schweifen lassen, werden nach der Lektüre öfter mal in eine Tiefbaugrube schauen und die harte Arbeit an den Strassen schätzen lernen. Neben den Autoren kommen gut ausgewählte Expertinnen und Experten zu Wort, die auf je einer Seite ihre Erfahrungen zum jeweiligen Fachgebiet zusammenfassen. Immer wieder wird aus der Praxis an die ...
In die Grube schauen

Die Bauingenieure Rolf Steiner und Tobias Frick haben ein Buch gestaltet, das das auf viele Richtlinien verteilte Wissen des Tiefbaus umfangreich und doch übersichtlich erklärt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch