Die Arteplage in Yverdon-les-Bains entwarf die Gruppe ‹Extasia› als frivoles Erlebnis: Vehovar & Jauslin, West 8, Diller & Scofidio und Tristan Kobler. (Foto: Holzer Kobler Architekturen)

Die Generation Expo

Wolken und Klänge, Farben und Erlebnisse: Mit der Expo 02 stand ‹Schweiz› einen Sommer lang nicht mehr für Präzision und Zuverlässigkeit, sondern für Sinnlichkeit und Atmosphäre. Manche Büros prägte das.

 

Der Beitrag ‹Blumenkinder› im Verschwendungs-Verzichts-Heft von Hochparterre erzählt die Rolle von drei Zürcher Büros: Vehovar & Jauslin, Holzer Kobler Architekturen und OOS. Er fragt: Wie hat Euch die Expo geprägt? Und: Wie die Schweizer Architektur? Hier die Fotos der von den drei Büros gestalteten Arteplages und Ausstellungen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen