Neuer Stern am Architekturbuchhimmel

Der Verlag Scheidegger & Spiess lanciert einen Schwesterverlag für Architekturbücher. Park Books will international publizieren und stellt diese Woche sein erstes Buch vor.

Der Verlag Scheidegger & Spiess lanciert einen Schwesterverlag für Architekturbücher. Park Books will international publizieren und stellt diese Woche sein erstes Buch vor. Mit dem neuen Verlag will Scheidegger & Spiess einen «Kontrapunkt zur grassierenden Mutlosigkeit der Branche setzen», heisst es in der Medienmitteilung. In den nächsten Monaten erscheinen die ersten Bücher über Schweizer Architekturbüros. Erste Kooperationen mit deutschen und österreichischen Institutionen oder Architekturbüros sind bereits beschlossen. Daneben sind auch Publikationen Amerikanischer und Englischer Autoren geplant. Den Auftakt macht die Streitschrift «Glatt-Stadt – Manifest für eine Stadt im Werden» der Gruppe Krokodil und «Pictures from Italy», die erste Publikation der Reihe «Review» von Christ & Gantenbein. Das Buch wird am Donnerstag, 8. März 2012, bei Hochparterre Bücher in Zürich präsentiert.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen