Ein chaussiertes Band begleitet die neu gestaltete Fussgängerzone von Bümpliz – hier entstehen Begegnungsorte und Kleinräume. Fotos: Atelier Gäumann

Frischer Wind in der Fussgängerzone

Für die Aufwertung der Fussgängerzone Bümplizstrasse in Bern gewinnen Müller Wildbolz Partner im Rahmen der ‹Besten 2021› eine Anerkennung in der Kategorie ‹Landschaftsarchitektur›.

Am Horizont die Hochhäuser des Quartiers Fellergut, zu den Seiten eine Mischung aus 1960er-Jahre-Bauten und dörflichen Gebäuden mit Gehrschilddächern – dazwischen die Fussgängerzone von Bümpliz. Ein Raster aus Pflasterfriesen, heller und dunkler Asphalt, Natursteinpflaster, grünlich eingefärbter Beton: Dieser Materialmix bildet die Oberfläche des Kerns dieses Berner Stadtteils. Seit vergangenem Sommer ist die Fussgängerzone keine endlose Asphaltwüste mehr. Neu säumt ein chaussiertes Band die Fahrbahn und bricht die Monotonie des harten Belags. Die Kiesflächen verströmen nicht nur mediterranes Flair, sondern entschleunigen auch den Strassenverkehr. Sie signalisieren klar: Dieser Bereich ist für Fussgänger reserviert, hier kann flaniert, gesessen und gespielt werden.   ###Media_2### Die Entsiegelung lässt das Wasser vor Ort versickern und ist auch ökologisch wertvoll: Quadratische Wildblumenfelder ersetzen die gusseisernen Baumeinfassungen unter der Ahornallee und lassen zwischen Frü...
Frischer Wind in der Fussgängerzone

Für die Aufwertung der Fussgängerzone Bümplizstrasse in Bern gewinnen Müller Wildbolz Partner im Rahmen der ‹Besten 2021› eine Anerkennung in der Kategorie ‹Landschaftsarchitektur›.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch