«Die Debatte über Hochhäuser, über Verdichtung und über Städtebau muss nicht an der Skyline, sondern im Erdgeschoss geführt werden, wo wir den Häusern begegnen und sie betreten.» Fotos: Peter Hauser

Zürcher Hochhausdebatte

Die Debatten um das Zürcher Stadtbild fokussierten auf Höhenlimiten, schreibt die «NZZ»: «Es ist an der Zeit, vertieft über die öffentlichen Räume zwischen den Hochhäusern zu diskutieren.»

Als der Prime Tower eröffnet wurde, überschlugen sich die Reaktionen, schreibt die «NZZ» heute. Die Debatten um das Zürcher Stadtbild fokussierten jedoch auf Höhenlimiten. «Solange der Prime Tower ohne eine Plaza und das Toni-Areal mit einem namenlosen Aussenraum auskommen muss, werden die Hochhäuser in Zürich ihres Potenzials beraubt, ihre Energie nicht nur in die Weite, sondern wortwörtlich auf Augenhöhe in den städtischen Boden auszustrahlen», schreibt die «Zeitung». «Die Debatte über Hochhäuser, über Verdichtung und über Städtebau muss nicht an der Skyline, sondern im Erdgeschoss geführt werden, wo wir den Häusern begegnen und sie betreten.»

Weitere Meldungen:

– Olympia 2022 I: Die Befürworter werben mit einer Nachhaltigkeits-Charta für Olympia. Ein Papiertiger, kritisieren die Gegner. Der «Tages-Anzeiger» berichtet.

– Olympia 2022 II: Die «Südostschweiz» stellt das geplante Verkehrskonzept vor und interviewt eine Seite weiter den Olympia-Skeptiker Reto Gurtner, Chef der «Weissen Arena».

– Olympia 2022 III: «Die Kandidatur für die Olympischen Spiele 2022 in Graubünden steht und fällt mit finanziellen Zusicherungen der Schweiz», schreibt die «NZZ».

– Von der Kettenbrücke bis zu den Tramrädern: Abraham Ganz, Zürcher «Industriepionier und Ingenieursgenie», hat im 19. Jahrhundert Budapest gegrägt. Ein Artikel im «Tages-Anzeiger».

– Die neuen «WC-Welten» der SBB: «Bergwelt», «Wald», «Badezimmer» und «Himmel» heissen sie und kosteten 700'000 Franken, weiss der «Blick».

– «Oben scheint schon die Sonne»: Der «Bund» fragt, ob der Neustart des Alpinen Museums in Bern gelungen ist und präsentiert dessen erste Bilanz.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen