«Klar» - das Gesellschaftsmagazin für Sehbehinderte Fotos: Mettler Mettler + Mettler

Gut zu sehen, gut zu lesen

Ein Gesellschaftsmagazin für Sehbehinderte muss besondere formale und typografische Vorgaben erfüllen. Dass daraus ein grafisch attraktives Magazin entsteht, beweist das Zürcher Grafikbüro Mettler Mettler + Mettler.

«Klar» befasst sich mit gesellschaftlichen Themen und stellt sie unter dem Aspekt der Sehbehinderung vor. Die Gestaltung ist auf die Bedürfnisse und Lesemöglichkeiten von Menschen mit einer Sehbehinderung zugeschnitten. Die gross gesetzte Schrift sowie die demonstrative Bildbehandlung werden zum Markenzeichen des Magazins, das auch von Leuten ohne Sehbehinderung gerne gelesen wird. Die erste Ausgabe von «Klar» ist dem Thema «Mann und Frau - Archetypen und Geschlechterrollen» gewidmet. Das Magazin erscheint viermal jährlich in Deutsch und Französisch (unter dem Namen «Clin d’œil») als Grossdruckmagazin, in Blindenschrift und als Hör-CD.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen