Der einstige Kornspeicher mit den imposanten Eichenstützen dient heute als Besucherzentrum von Schaffhauserland Tourismus.

Tourismus, Recht und Blauburgunder

Die Architekten von Dost haben das ‹Visitor Center Schaffhausen› zur multifunktional bespielbaren Plattform umgebaut. Licht und Ausstattung passen sich fast jedem Anlass an.

Hoch über der Laube des neuen Besucherzentrums lächelt verhalten ein schwarzer Schafbock, unter seinen Hufen eine Konsole mit Teufelsfratze. Der historische Bau, 1394 als Rathaus errichtet, ist bis heute das politische Zentrum Schaffhausens. Weniger konsequent wurde das Erdgeschoss zur Vordergasse hin genutzt. Erst diente es als Kornspeicher, später als Austragungsort für Ritterspiele, danach als Laden oder als Pop-up-Restaurant. Die Architekten von Dost inszenieren es nun als multifunktional bespielbare Plattform. Schaffhauserland Tourismus, zwei Wirtschaftsverbände und die Kantonsregierung teilen sich die Fläche. ###Media_2### ###Media_3### In der einstigen Kornhalle überlagern sich Eingriffe aus verschiedenen Jahrhunderten. Um den Raum mit seinem imposanten Eichentragwerk als Ganzes erlebbar zu machen, entfernten die Architekten das Staatsarchiv, das in den 1950er-Jahren eingebaut worden war. Sie verbanden Halle und Foyer des Rathauses mit einer schmalen Treppe. Ein grosszügiges Fenster gewährt...
Tourismus, Recht und Blauburgunder

Die Architekten von Dost haben das ‹Visitor Center Schaffhausen› zur multifunktional bespielbaren Plattform umgebaut. Licht und Ausstattung passen sich fast jedem Anlass an.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch