Seit 50 Jahren produziert der Liftbauer Emch Aufzüge an der Fellerstrasse 23 in Bern.

Mit dem Stadtwanderer durch Bern Bethlehem

Seit 50 Jahren produziert der Liftbauer Emch Aufzüge an der Fellerstrasse in Bern. Zur Feier des Jubiläums führt Beno Loderer durchs Quartier.

Der Liftbauer Emch Aufzüge feiert ein Jubiläum: seit 50 Jahren produziert die Firma an der Fellerstrasse 23. Weil die Stadt Bern 1968 die Monbijoubrücke baute, musste das 1880 im Mattenhofquartier gegründete Unternehmen die Produktion vom Stadtzentrum in den Westen verlegen. «Ein Streifen Industriezone, quer durch das neu geplante Quartier Feller- und Tscharnergut, wurde zur neuen Heimat des Betriebs», schreibt Emch in der Einladung. Die so entstandene Liftmanufaktur ist heute der grösste Industriebetrieb der Metall- und Maschinenbranche auf dem Platz Bern. Um die bewegte Zeit wieder aufleben zu lassen, führt Stadtwanderer Beno Loderer durchs Quartier und erklärt verschiedene Stadtvorstellungen aus dem Lauf der letzten fünfzig Jahre: Quartier Campagne Brünnen, Stadtversuch Brünnen, Corbu-Platz, Gäbelbach und zum Schluss quer durchs Tscharni. Die Stadtwanderung endet in der Emch-Manufaktur, wo die Feierlichkeiten ihren Lauf nehmen. Wer mitstadtwandern will, meldet sich bis zum 25. Mai an

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen