Kanton Zug sucht gute Bauten 2006-2015

Alle zehn Jahre zeichnet der Kanton Zug gute Bauten aus. Jetzt ist es wieder soweit. Bis zum 15. März 2016, 16 Uhr können Projekte eingereicht werden.

Ausgezeichnet werden Private und öffentliche Bauherrschaften, Eigentümer, Projektverfasser sowie Baufachleute. Vorschlagberechtigt sind Neubauten, Umbauten, Renovationen, Innenausbauten, Kunstbauten, Ingenieurbauten und Freiraumgestaltungen. Sie müssen im Kanton Zug stehen und zwischen 1. Januar 2006 bis 31. Dezember 2015 fertiggestellt worden sein. Die Jury besteht aus Roger Boltshauser (Zürich), Carlo Galmarini (Zürich), Christoph Gantenbein (Basel), Anne Kaestle (Zürich), Rita Illien (Zürich) und Thomas Lussi (Luzern). Die Preisträger erhalten Urkunden, die Gebäude Plaketten. Ausstellung, Broschüre und Internetauftritt verbreiten die Botschaft. Ausschreibungsunterlagen gibt es hier.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen