Weltstadt Winterthur: Die Aufstockung K 118 erhält den globalen Holcim Award in Gold.

Holcim Award in Gold geht nach Winterthur

Die Aufstockung K118 des Baubüros in situ erhält den Hauptpreis der globalen Holcim Awards für nachhaltiges Bauen. «Das Projekt wendet Zirkularität im Bauen nahezu perfekt an», lobt die Jury.

Ein grosser Preis für die grossen Fragen im Bauwesen: Am Wochenende wurden in Venedig die globalen Holcim Awards für nachhaltiges Bauen verliehen. 2021 fand der sechste Zyklus der Auszeichnung statt, die total mit zwei Millionen Dollar Preisgeld dotiert ist und Lösungen rund um die drängenden Herausforderungen des Klimawandels und der Ressourcenknappheit portiert. Unglaubliche 4742 Arbeiten aus 134 Ländern wurden eingereicht. Eine Jury unter dem Vorsitz des diesjährigen Biennale-Kurators Hashim Sarkis beurteile 33 Projekte der zweiten Runde und vergab vier Preise. ###Media_2### Die mit 150'000 Dollar dotierte Auszeichnung in Gold geht nach Winterthur, wo das Baubüro in situ ein Industriegebäude mit wiederverwendeten Bauteilen aufgestockt hat. «Das Projekt wendet Zirkularität im Bauen nahezu perfekt an», lobt die Jury. Die Aufstockung habe als solche in der Welt der Architektur keine grosse Wirkung, meint die Preisträgerin und Architektin Barbara Buser. «Aber es geht um das Denken über Architek...
Holcim Award in Gold geht nach Winterthur

Die Aufstockung K118 des Baubüros in situ erhält den Hauptpreis der globalen Holcim Awards für nachhaltiges Bauen. «Das Projekt wendet Zirkularität im Bauen nahezu perfekt an», lobt die Jury.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch