Hoch auf dem östlichsten der sieben Churfirsten breitet die Bergstation mit Restaurant ihr Dach aus. Fotos: Tino Sand

Ein Tanz mit den Dohlen

Stararchitekten und Tourismus – da muss kein ‹Signature Building› herauskommen, wie die Seilbahnstation auf dem Chäserrugg von Herzog & de Meuron beweist. Bronze in ‹Architektur›.

Stararchitekten und Tourismus – da muss kein ‹Signature Building› herauskommen, wie die Seilbahnstation auf dem Chäserrugg von Herzog & de Meuron beweist. Bronze in der Kategorie ‹Architektur›. Grosser Looping, kleine Volte, plötzlicher Fall – die Dohlen begrüssen mich auf 2262 Metern Höhe mit einem Tanz über dem Grat. Elegant, kühn und filigran ist die Seilbahnstation, die für die Vögel aussehen muss wie einer von ihnen, wenn er seine Flügel ausbreitet zum Segelflug über den Walensee oder übers Toggenburg. Der Tourismus auf dem Chäserrugg in den Churfirsten setzt nicht auf Lederhosen und Hüttenromantik, sondern auf Architektur. Die alte Seilbahnstation und ein neues, grosses Restaurant sitzen unter einem weit gespannten Dach. Vorgefertigt in der Abbundhalle der Zimmerei Blumer-Lehmann fuhren die Holzelemente und die tonnenschweren Gläser mit dem Lastwagen von Gossau ins Toggenburg und mit der Seilbahn bergwärts, wo sie zusammenfügt das Haus ergaben. Mit imposanten Auskragung...
Ein Tanz mit den Dohlen

Stararchitekten und Tourismus – da muss kein ‹Signature Building› herauskommen, wie die Seilbahnstation auf dem Chäserrugg von Herzog & de Meuron beweist. Bronze in ‹Architektur›.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch