Der Pylonenturm in der Rehaklinik Bellikon: 3,44 Meter hoch, 1,77 Meter breit.

96 Kegel aufgetürmt

Der Pylonenturm war Eyecatcher an der Swissbau – nun bietet ihn sein Macher zum Verkauf.

Der einen oder dem anderen mag er schon an der Swissbau 2016 in Basel begegnet sein: Der Pylonenturm aus 96 Leitkegeln. Entwickelt und gebaut hat ihn der Luzerner Innenarchitekt Fabian Weber als Eyecatcher für die Sonderausstellung «Raumwelten»: «Aufgetürmte und hinterleuchtete Pylonen als sinnliches Symbol mit Baustellencharakter.» Nachdem er letztes Jahr auch anlässlich der Eröffnung der erweiterten Rehaklinik Bellikon ausgestellt war, bietet ihn Fabian Weber nun zum Verkauf. Wer Interesse und den nötigen Platz hat, meldet sich hier.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen