Das Modell des Siegerprojekts Fotos: Egli Rohr Partner

Mit der Landschaft entwerfen

Egli Rohr Partner gewinnen die Testplanung für das Areal Schöngrün im solothurnischen Biberist.

inter dem Bürgerspital von Solothurn besitzt der Kanton das Areal Schöngrün. Heute betreibt er dort eine Strafanstalt und ein Untersuchungsgefängnis. Das Areal der Strafanstalt soll aber bis zum Jahr 2013 frei werden, da der Strafvollzug in Deinigen konzentriert wird. Das Untersuchungsgefängnis soll bleiben. Geplant sind nun Wohnungen.
Wichtig für die Aufgabe war der Umgang mit der Landschaft. Das Konzept von Egli Rohr und Partner nutze den Genius Loci und verstärke ihn, schreibt das Beurteilungsgremium. «Das Konzept besticht durch seine starke Reaktion auf die einmalige Landschaft wie auch die subtile Einbindung der bestehenden Bauten. Das Team hat eine nicht alltäglich U-förmige Bebauung vorgeschlagen mit rund 18 200 Quadratmeter Bruttogeschossfläche und erreichte damit auch die höchste Ausnützung. Das Projekt habe trotzdem die Einmaligkeit des Ortes am staksten berücksichtigt, so die Jury

Testplanung Schöngrün, Biberist

Studienauftrag mit vier eingeladenen Teams für den Kanton Solothurn und die Gemeinde Biberist

Empfehlung zur Weiterbearbeitung:

Egli Rohr Partner, Baden, mit Hager Partner Landschaftsarchitekten, Zürich

Weitere Teilnehmer:

Aebi & Vincent Architekten, Bern

:mlzd, Biel

ssm Architekten, Solothurn

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen