Zwei Westschweizer in Zürich: Yann Gramegna und Nathanaël Chollet haben 2015 ihr eigenes Büro gegründet. (Foto: Tibor Nad, Visual Moment)

Denken in Strukturen

Zwei Freunde spannen die Achsen zur dritten Dimension auf: N und Y sind die Kürzel ihrer Vornamen, X steht für Kollaborateure und Kollaborationen. Eben haben NYX Architectes wieder zwei Wettbewerbe gewonnen.

Wir treffen uns draussen über dem Oberen Letten und nicht im Büro von Nathanaël Chollet (N) und Yann Gramegna (Y); die zur Eindämmung der Corona-Pandemie erforderlichen Sicherheitsmassnahmen verlangen nach kreativen Treffpunkten. Und vielleicht ist es ein Glück, hier zu sein, denn so entwickelt sich das Gespräch ausgehend vom konkreten Ort. Der Obere Letten an der Zürcher Limmat ist für NYX ein gelungenes Beispiel für die Wandlung eines städtischen Unorts in einen Freizeitort von hoher Qualität. Und wo auf der Welt, ausser in der Schweiz, hat man schon das Privileg, mitten im urbanen Raum in einem offenen Gewässer schwimmen zu gehen? Von der Energiezentrale zur Kamikazeaktion  Die Zusammenarbeit von Gramegna und Chollet beginnt 2008 mit der gemeinsamen freien Diplomarbeit bei Harry Gugger an der EPFL: Sie entwerfen eine Energiezentrale in Tokyo direkt am Hafen. In innovativer und nachhaltiger Form soll Energie aus der Biomasse von Meeresalgen gewonnen und nebenher das Algenproblem im Hafen gel...
Denken in Strukturen

Zwei Freunde spannen die Achsen zur dritten Dimension auf: N und Y sind die Kürzel ihrer Vornamen, X steht für Kollaborateure und Kollaborationen. Eben haben NYX Architectes wieder zwei Wettbewerbe gewonnen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch