Gestaltungsplan Thurgauerstrasse

Ja zum Gestaltungsplan Thurgauerstrasse

Die Grossüberbauung in Zürich-Nord findet breite Zustimmung, schreibt der «Tages-Anzeiger». Ausserdem in der Presse: Ja zum Hafenbecken 3 in Basel und eine neue Brücke für Winterthur.

59,8 Prozent stimmen dem Gestaltungsplan und damit dem Bau von gut 700 Wohnungen an der Thurgauerstrasse in Zürich-Seebach zu. Auch der Kreis 11, zu dem das betroffene Seebach gehört, nahm die Vorlage an – «wenn auch wenig enthusiastisch», schreibt der «Tages-Anzeiger». Die «NZZ» führt an: «Viele solcher Abstimmungen wird es nicht mehr geben, weil die Landreserven der Stadt praktisch aufgebraucht sind.» In der weiteren Projektierung, gehe es jetzt darum, «den Typus Hochhaus weiterzuentwickeln, aber auch die Verbindung der neuen Siedlungen mit dem alten Quartier mit Bedacht zu planen.» Die Vertreter des Amts für Hochbauten hätten dies im Abstimmungskampf versprochen. «Man wird darauf achten müssen, dass diese Versprechen auch eingehalten werden», schaut die «NZZ» voraus.

Weitere Meldungen:

– «Ja zum Hafenbecken 3»: Über 57 Prozent der Baslerinnen und Basler sind überzeugt, dass ein neues Hafenbecken nötig ist, schreibt die «Basler Zeitung» und verweist auf den durch die Verschiebung der Hafenstruktur frei werdenden Platz.

– «Eine neue Busbrücke für Winterthur»: Die Bus-Brücke über den Bahnhof ist gutgeheissen worden, Quartierbahnhof Grüze wird zum zweitwichtigsten Verkehrsknotenpunkt der Stadt, berichtet der «Tages-Anzeiger».

– Um in Illnau-Effretikon (ZH) einen grösseren Dorfplatz zu erhalten, soll das geschützte Landihaus abgebrochen werden, entschied die Stimmbevölkerung. Der «Tages-Anzeiger» berichtet.

– Nein zur Ortsplanungsrevision in Degersheim (SG): Der Entscheide zeige, wie schwierig die Abstimmung der Bedürfnisse Bauwilliger und die Ansprüche an modernes Wohnen mit dem Dorfbild ist, schreibt das «St.Galler Tagblatt».

– «Gerade mal 5953 Stimmen fehlten der Konzerninitiative»: Die Mehrheit der Stimmbevölkerung sagte Ja zur Vorlage. Der «Tages-Anzeiger» berichtet.

close

Kommentare

Caspar Schärer 30.11.2020 11:14
Die interessanteste Meldung ist die aus Degersheim. Danke dafür! Und: Zürich muss nicht immer am Anfang stehen.
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen