Auf dem Koch-Areal in Zürich sollen preisgünstige Wohnungen und ein Quartierpark entstehen. (Visualisierung: Tom Schmid Visualisierungen/Krebs und Herde Landschaftsarchitekten)

«Ein letztes Ringen ums Zürcher Koch-Areal»

Der geplante Koch-Park sei umstritten, schreibt der ‹Tages-Anzeiger›. Ausserdem in der Presse: der Bider-Hangar in Bern, Chinas Modellstadt Shenzhen und «alles ist besser als die heutigen Gewohnheiten».

Am 15. Mai entscheiden die Stimmberechtigten der Stadt Zürich über einen 23-Millionen-Kredit für einen Park auf dem Koch-Areal ab. «Die Abstimmung über die Grünanlage bildet den Schlusspunkt der Saga rund um das besetzte Areal, das die Stadtzürcher Politik jahrelang beschäftigt hat», schreibt der ‹Tages-Anzeiger›. Auf dem Areal sollen ab 2023 325 preisgünstige Wohnungen, eine Gewerbeliegenschaft und ein Quartierpark entstehen. Den 12’000 Quadratmeter grossen Quartierpark nach Plänen von  Krebs und Herde Landschaftsarchitekten errichtet die Stadt, deshalb kommt der Kredit dafür jetzt vors Volk, berichtet der ‹Tagi›. Ebenfalls am 15. Mai wird über drei andere «teure Bauvorhaben» für insgesamt 223 Millionen Franken abgestimmt: die Sekundarschule im Radiostudio, die Schulanlage Borrweg und die neue Sporthalle im Schulhaus Lavater. Weitere Meldungen: – «Dem Bider-Hangar läuft die Zeit davon»:  Mit Holzstützen hält der Flughafen Bern seinen Pionierbau der Luftfahrt am Leben. Direktor Urs Ryf hofft auf einen Investor, der den Bau rettet. Der ‹Bund› berichtet. – «Tempo 30 verteuert den öffentlichen Verkehr»: Der Zürcher Kantonsrat unterstützt zwei Initiativen vorläufig, die sich gegen verschärfte Tempolimiten auf Hauptstrassen richten. Die ‹NZZ› berichtet. – «Oh, wie schön ist Chinas Modellstadt!»: Shenzhen wird auch im Westen als «Stadt der Zukunft» gefeiert – der Alltag ist aber oft banaler und voller Ideologie, schreibt die ‹NZZ›. – Wissenschafter vergleichen in einer Studie die negativen Auswirkungen verschiedener Ernährungsformen auf Klima, Land und Wasser. Ergebnis: Alles ist besser als die heutigen Gewohnheiten. Die ‹NZZ› berichtet....
«Ein letztes Ringen ums Zürcher Koch-Areal»

Der geplante Koch-Park sei umstritten, schreibt der ‹Tages-Anzeiger›. Ausserdem in der Presse: der Bider-Hangar in Bern, Chinas Modellstadt Shenzhen und «alles ist besser als die heutigen Gewohnheiten».

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?