Lebensraum Landschaft: Die Vorlesungsreihe von Hochparterre und Volkshochschule

Eine Feier für die Landschaft

 

Zum Abschluss der Vorlesungsreihe von Hochparterre und der Volkshochschule über Landschaft gibt es die Suite für Johann Coaz.

Johann Wilhelm Fortunat Coaz (1822–1918) ist eine Gründerfigur des 19. Jahrhunderts. Bis ins Alter von 92 Jahren war er Oberforstinspektor. Er war ein Pionier der Landschaft, ihrer Planung und Politik. Er hat das wegweisende Schweizer Forstgesetz geschrieben, er hat den Nationalpark und den SAC mitbegründet, er war der Gründer der Lawinenforschung, er hat 22 Gipfel als erster bestiegen, er war ein grosser Zeichner. Für Henri Dufour hat er die Landschaft vermessen. Eine Suite aus Worten, Bildern und Musik erzählt das lange und seltsame Leben des Johann Coaz, denn er war auch ein grosser Musikfreund. Libretto: Köbi Gantenbein; Musik: Bandella delle Millelire

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen