Tschima Rocks Talks

Tschima Rocks Talks I: Design in den Bergen

Tschima Rocks Talks ist eine Gesprächsreihe, an der unterhaltsam, aber dennoch ernsthaft über Alpen, Landschaft, Design und Architektur diskutiert wird. Den Beginn macht ein Abend mit Christian Harbeke und Remo Frei.

Tschima Rocks Talks ist eine Gesprächsreihe, an der unterhaltsam, aber dennoch ernsthaft über «Alpen, Landschaft, Design und Architektur» diskutiert wird. Den Beginn macht ein Abend mit den Industrial Designern Christian Harbeke und Remo Frei. Christian Harbeke, selber Biker, ist Mitgründer der Markenagentur Nose und arbeitet als Industrial Designer und Ingenieur, am liebesten an Projekten mit besonderer Nähe zu Themen des Sports und des Transports. Nose hat unter anderem Bikes der Marke BMC designt, aber auch die neuen Züge der RhB mitentwickelt. Remo Frei, selber Bergsportler hat sich mit seinem jungen Designbüro Flink in Kürze mit Arbeiten im Bereich Sport, Bewegung und Berge profiliert.

Diskutiert wird im Tschima Rocks Resort in Flims, und zwar genau eine Stunde lang. Die zwei Gäste des Abends wählen je drei Bilder aus, die Themen, Tendenzen und Eigenarten des zeitgenössischen Designs für Bewegung, Sport und Gebirge prägnant vorführen, diskutieren und laden das Publikum zum Gespräch. Moderiert wird der Abend von Meret Ernst.

Die Gesprächsreihe ist Teil einer Initiative, mit der Reto Gurtner, Verwaltungsratspräsident der Weissen Arena Gruppe, den Skiort Laax und die Region auf die Landkarte nicht nur von Sportbegeisterten, sondern auch von Kultur- und Architekturinteressierten setzen will. Den Auftakt machte das Jubiläumsbuch «Der Berg ruft. Wir auch», eben in der Edition Hochparterre erschienen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen