Zusammengelegt: die Kollektionen von Nikolas Kerl und Postfossil Fotos: zVg

Pop-Up Store: Nikolas Kerl und Postfossil

Pop-up Stores springen wie Pilze aus dem Waldboden. Eine Art Zwischennutzung, die es erlaubt, auf Zeit einen Laden zu testen. Nikolas Kerl und Postfossil haben sich zusammengetan, um kurz vor Weihnachten ihre Produkte vorzustellen.

In der Galerie van Horbourg, im Provisorium Sihlpost hinter dem Zürcher Hauptbahnhof, haben sie Gastrecht für ihren temporären Pop-up Store. Die Produkte beider Editionen überraschen durch ihre gestalterische Sprache, sind sorgfältig materialisiert, handwerklich hergestellt und erzählen die eine oder andere Geschichte. Wie das zusammengeht, kann man eins zu eins im temporären Laden überprüfen. Neben den bestehenden Produkten stellen Nikolas Kerl und Postfossil auch einige Neuheiten vor.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen