Die Messe Neue Räume hat eröffnet Fotos: zVg

In Neuen Räumen

Alle zwei Jahre sind die Räume neu - so suggeriert die Messe Neue Räume, die gestern eröffnet wurde. Rund hundert Aussteller führen in den ABB-Hallen in Oerlikon ihre Möbel, Lampen, Küchen, Bäder und Textilien vor.

Alle zwei Jahre sind die Räume neu - so suggeriert die Messe Neue Räume, die  gestern eröffnet wurde. Rund hundert Aussteller führen in den ABB-Hallen in Oerlikon ihre Möbel, Lampen, Küchen, Bäder und Textilien vor. Und wie jede Messe, die sich ernst nimmt, gibt es eine ganze Menge Rahmenproramm, Sonderschauen und Events, die in die Stadt ausgreifen. Über mangelnde Präsenz hat sich denn auch keiner beklagt. Gut, dass auch junge und kleine Designbüros profitieren können - zur Hälfte der Standkosten konnten sie sich beteiligen. Zu zwei Blöcken gefügt stellen sie zu zehnt aus. Darunter Nikolas Kerl, der mit seinen mundgeblasenen Vasen Straight- A und Flat-O (siehe Hochparterre 10/11) eine Nomination für den Design Preis Schweiz errang. Für die Messe hat er drei kleinere Varianten dazugesteuert, sie stehen auf dem Massivholztisch T1, in einer Variante mit einem massiven Zebrano Tischblatt.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen