Ideen ins Rollen bringen, das will die Rhätische Bahn mit einem umgebauten Glacier Express Wagen.

Das fahrende Sitzungszimmer

Ideen ins Rollen bringen, das will die Rhätische Bahn mit einem umgebauten Glacier Express Wagen.

Seit einigen Tagen verkehrt ein Sitzungszimmer auf Rädern auf Bündner Schienen. An den Bergen vorbeiziehend sollen den Passagieren kluge Ideen kommen. Die Rhätische Bahn (RhB) liess einen Wagen des Glacier Express zum «InnoTren» umbauen. Konzipiert hat sie das Projekt zusammen mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur und Zühlke. Ausgestattet mit Flipchart und Post-its ist die Einrichtung flexibel. Mal eher klassisch am Tisch oder dann doch auf Barhockern können bis zu fünfzehn Leute den Wagen nutzen. Die ungewohnte Umgebung rege die Kreativität an: «Ausweichen geht nicht, alle sind im gleichen Raum versammelt», so Renato Fasciati, Direktor der RhB. Sollten die Ideen dennoch ins Stocken geraten, könne man zum Wagen hinzu auch einen Kreativ-Workshop buchen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen