Weltformat von Martin Woodtli Fotos: Grafik: Martin Woodtli

Ausgezeichnetes Weltformat: Martin Woodtli

Der Grafiker Martin Woodtli ehrt das Weltformat, das Plakatmass, das nur in der Schweiz bekannt ist. Mit seinem Entwurf hat er am Internationalen Plakatfestival von Chaumont den mit € 4500 dotierten zweiten Preis gewonnen. Entstanden ist das Plakat für die Plakatausstellung gleichen Namens 2010 in Luzern.

Der Grafiker Martin Woodtli ehrt das Weltformat, das Plakatmass, das nur in der Schweiz bekannt ist. Mit seinem Entwurf hat er am Internationalen Plakatfestival von Chaumont den mit € 4500 dotierten zweiten Preis gewonnen. Entstanden ist das Plakat für die Plakatausstellung gleichen Namens 2010 in Luzern. Über 1000 Eingaben hatte die Jury um Armand Mevis und Linda Van Deursen zu bewältigen. Plakate und verwandte Medien, entstanden als Auftragsarbeiten oder als freie Entwürfe konnten eingegeben werden. Der erste Preis ging an den Franzosen Frédéric Teschner, der dritte ex aequo an Christophe Gaudard und Dima Kavko.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen