‹Dreiofenhaus› in Wahlendorf bei Bern: Zur Strasse hin schafft es einen Vorplatz, zum Garten eine Veranda. Fotos: David Aebi

Tapferer kleiner Revolutionär

Freiluft Architekten nutzen das Grundstück mit einfachen Mitteln bis zum letzten Quadratmeter und stellen ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mitten ins Einfamilienhaus-Eldorado.

Einfamilienhäuser sind die ressourcenverschlingenden Sorgenkinder der Architektur. Obwohl sie mehr als die Hälfte aller Gebäude in der Schweiz ausmachen und allem kritischen Bewusstsein zum Trotz ist unklar, wie wir künftig mit ihnen umgehen sollen. In Wahlendorf bei Bern, einem Einfamilienhaus-Eldorado, steht neuerdings ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus, das eine kleine Revolution versucht. Zwei Familien haben hier auf einer Einfamilienhausparzelle gemeinsam ein Haus mit zusätzlicher Einliegerwohnung gebaut. Wegen der Stückholzöfen in den Wohnungen heisst es schlicht ‹Dreiofenhaus›. ###Media_2### ###Media_3### Der individualistischen Bebauung des Dorfes setzen die Architekten ein Ankommen entgegen, das das Potenzial der Strasse ausschöpft. Von einer Kiesfläche führen drei Stufen auf einen halböffentlichen Vorplatz, der die gesamte Vorderseite des Hauses umfasst. Eine Oase inmitten abgezäunter Grundstücke, wo nicht selten Garagentore grüssen. Die Strassenfassade reckt sich ohne Vor- u...
Tapferer kleiner Revolutionär

Freiluft Architekten nutzen das Grundstück mit einfachen Mitteln bis zum letzten Quadratmeter und stellen ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mitten ins Einfamilienhaus-Eldorado.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch